Die Welt mit anderen Augen seh'n...
Kostbare Momente festhalten...
Menschen in besonderen Augenblicken ihres Lebens begleiten...

... das sind die Dinge, die mich jeden Tag auf's Neue begeistern und die meinen Beruf zum schönsten der Welt machen.


Mein Name ist Sarah, ich bin am 28.01.1992 geboren und meine Familie und FreundInnen beschreiben mich als ehrgeizig, herzlich, kreativ, zuverlässig und hilfsbereit.

Schon als Kind fotografierte ich gerne und bastelte Fotoalben. Meine Leidenschaft zur Fotografie entdeckte ich allerdings erst später, als ich mir meine erste Canon Spiegelreflexkamera kaufte und anfing mit Blende, Belichtungszeit und ISO-Werten zu spielen. Ich finde es immer noch spannend wie viele unterschiedliche Bilder man dadurch aus einem Motiv oder Augenblick zaubern kann!

Im Jahr 2010 beendete ich meine Schullaufbahn mit einer erfolgreich bestandenen Matura am PORG Volders und besuchte anschließendich das Kolleg für Wirtschaft- und Mediendesign in Innsbruck. Das dort vorgeschriebene Praktikum absolvierte ich beim Fotografen Christian Forcher (www.fotoforcher.at), der mich sofort für seinen Beruf begeisterte. Mit seiner herzlichen, offenen Art mit Menschen zu arbeiten, mit seiner Motivation das Beste aus jeder Situation herauszuholen und mit seinem genauen Blick für jedes Detail führte Christian mich in die wunderschöne Welt der Fotografie. Nachdem ich das Kolleg abgeschlossen hatte, fing ich an in seinem Fotostudio zu arbeiten und lernte von ihm alles, was ich als Fotografin wissen muss.

Seit Juli 2014 bin ich nun selbstständige Fotografin und genieße es jeden Tag neue Herausforderungen zu bewältigen, tolle Menschen kennenzulernen und ihnen mit meiner Arbeit eine Freude zu bereiten. Meinen Stil würde ich als vielseitig, natürlich und zeitlos beschreiben.